Kennzahlen

Die nachfolgenden Tabellen weisen für die einzelnen Gemeinsamen
Tarife detailliert die Geldflüsse von der Rechnungsstellung an die Nutzer
bis zur Individualverteilung an die Berechtigten nach.


GT 1 Weitersenden auf TV-Bildschirme

GT 2 Weitersenden auf mobile Endgeräte/PC

  • GT 2a: Weitersenden mittels Umsetzer
  • GT 2b: Weitersenden auf mobile Endgeräte oder auf PC-Bildschirme

GT 3 Sendeempfang

  • GT 3a: Sendeempfang in Verkaufsgeschäften, Restaurants, Hotels, etc.
  • GT 3b: Sendeempfang in Fahrzeugen (Bahnen, Flugzeugen, Reisecars, Schiffen und Schaustellergeschäften)
  • GT 3c: Sendeempfang auf Grossbildschirmen ("public viewing")

GT 4 Leerträgervergütung

  • GT 4.1: Leerkassettenvergütung
  • GT 4.2: Vergütung auf CD-R/RW data
  • GT 4.3: Vergütung auf bespielbaren DVD
  • GT 4d: Vergütung auf digitalen Speichermedien in Audio- und audiovisuellen Aufnahmegeräten
  • GT4e: Vergütung auf digitalen Speichern in Mobiltelefone
  • GT4f: Vergütung auf digitalen Speichern in Tablets

GT 5 Vermieten durch Videotheken

GT 6 Vermieten durch Bibliotheken

GT 7 Schulische Nutzung

GT 8 Fotokopieren

GT 9 Betriebsinterne Netzwerke

GT 12 Vermietung von Speicherkapazität

77 Bombay Street

«SUISA, ihr macht einen super Job. Macht weiter so. Wir bleiben bei euch, wir bleiben euch treu, solange ihr uns die Kohle überweist.»